Montag, 13. März 2017

12v12 | März - It's all so quiet

Ihr Lieben,

mit minimaler Verspätung meine 12 von 12. Ich bin irgendwie böse auf der Couch eingeschlafen. Spektakulär war das Wochenende nicht, dafür unfassbar ruhig und ich habe all die Dinge gemacht, die andere evtl unter der Woche machen. Putzen. Aufräumen. Die Wohnung auf Vordermann bringen.

Von daher. Ein kleiner Ausschnitt aus meinem Sonntag bei herrlichstem Sonnenschein:

 Noch im Bett mir die Zutaten herausgeschrieben für ein Kimchi Rezept - zu finden auf dem Blog von Nic.

Der Hund will natürlich raus also ging es mit dem Fahrstuhl nach unten. Ich vertraue dabei auf den TÜV, denn die Geräusche, die ich permanent höre, sind nicht so vertrauenswürdig.

 Mich wie Bolle gefreut, daß eine leichte Strickjacke ausreicht.

 Dieses Fundstück steht seit einer Woche rum. Mal sehen, wann es endlich abgeholt wird.

 Bella in der Sonne.

 Die hier wollten auch mal wieder abgestaubt werden. Herrlich.

 Böse böse Gelüste überfielen mich. Die Waage war auch böse zu mir.

Und während ich durch die Wohnung schwurble, höre ich mich quer durch meine Sammlung. Laut. Und sehr tanzbar.

Hab mal die Chance genutzt und bei Mini-Me all die Stifte entsorgt, die keinen Sinn mehr machen.

Super schönes Ritual mittlerweile: Haare kämmen bei Mama, während vorgelesen wird. Das Buch kann ich im übrigen nur empfehlen.

Typisches Verpackungsopfer. Wein hat so lala geschmeckt. Bin kein Vollprofi, aber es muss einfach schmecken.
Gut war es mal wieder. Ich sehe die Sendung sehr sehr gern. Gutes Format.

Ihr seht, spektakulär ist anders, aber es ist auch mal schön, gechillt in die neue Woche zu starten. Ich hoffe, bei Euch war das auch so. Wer jetzt wissen will, was all die anderen gemacht haben, der schaut bei Caro vorbei, die sammelt wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen