Samstag, 11. Januar 2014

Kleine Sünden braucht die Frau ...

Das Jahr fängt dahin gehend toll an, daß wir eigentlich an jedem Wochenende bereits verplant sind. Anscheinend müssen wir ganz nett sein, anders kann ich es nicht verstehen, bis in den März hinein mit der Familie eingeladen zu werden... und bevor wir heute gleich noch zu Freunden gehen, die uns zum Essen eingeladen haben, statteten wir dem Boxhagener Wochenmarkt eine kurze Stipvisite ab.

Wie immer knallvoll, wie immer guter Kaffee an einem der zahlreichen Stände und wie immer mini-me zuliebe sich den Hintern abgefroren auf dem Spielplatz.


Mit nach Hause durften Tulpen in lila und weiß und zwei kleine Cupcakes, ausgesucht von mini-me. Links salted caramel für mama und rechts himbeer-creme topping - mit extra viel Streuseln.


Wie bereits erwartet machte sie dann daheim gleich nach dem ersten Bissen schlapp, nun wird morgen daran weitergegessen, wenn nicht der Scheinchef vorher alles verdrückt.


Während ich diese Fotos machte, schien wieder die Sonne so herrlich in unsere Wohnung, jetzt ist sie schon wieder weg. Aber ich hoffe auf morgen. Nach Winter ist mir schon längst nicht mehr, auch ich freue mich wahnsinnig auf den Frühling, auf schöne Farben und einfach nur gute Laune.

Euch ein feines WE!

Kommentare:

  1. Ach schön! Tulpen sind ja meine absoluten Lieblingsblumen, wird Zeit, dass hier auch mal auch mal welche einziehen.
    Den Boxi haben wir heute Vormittag mangels Zeit ausgelassen, sonst sind wir ja auch oft da. Und die Cupcakes: hmmmmmmmmmmmmm DA muss ich auch ganz bald mal wieder hin.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön Deine Tulpen! Keinen Kommentar na klar zu den Cupcakes :-). Und wenn die Blumen Sünden sind, dann war ich ganz brav - habe nur ein paar Zweige vom leider eingegangenen Mini-Apfelbaum geschnitten.

    Dir, Mini-Me, dem Scheinchef und allen anderen Bewohnern ganz viel Spaß an den verplanten Wochenenden ... und auch sonst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht bist Du am Mond-Mann vorbeigelaufen, der war heute mit den beiden Kindern auch da. Um Pasta zu kaufen, Pesto und Käse. Süßes gab es auch. Aber keine Cupcakes, sondern Macarons...

    Liebe Grüße von nebenan!

    AntwortenLöschen
  4. die ersten tulpen des jahres musste ich heute auch mitnehmen… jetzt muss nur noch das bäumchen gehen ;-)

    liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Farben! Und ja, der Winter kann ruhig fortbleiben, den braucht kein Mensch :-)
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen