Sonntag, 29. September 2013

Frau M. unterwegs ... zum Behringhof in Sachen Apfelliebe

... nach den emontional sehr anstrengenden Momenten in der letzten Woche hatte ich am Wochenende das dringende Bedürfnis, raus aus der Stadt zu müssen. Da der einzige Apfelbaum bei uns im Garten bereits komplett abgeerntet war, war ich sofort guter Laune, als ich in der Zeitung las, daß man auf dem Behringhof seine Äpfel selbst pflücken konnte.

Somit die Kids ab ins Auto verfrachtet, was insbesondere beim Großen mehr Gemaule als Zustimmung fand. 40 km von Berlin entfernt war der Hof dann auch schon da und was soll ich sagen - es war schön.















- neeeee, das ist nicht gephotoshopt, die dinger sehen wirklich so aus - 

Diverse Apfelsorten, für jeden Geschmack etwas dabei, ein sehr netter Eigentümer und der unschlagbare Preis von 1,oo Euro pro Kilo führten dazu, daß wir letztendlich 27 Kg mit nach Hause nahmen.

Das nun ausgerechnet der Große nicht zum Rückweg zu kriegen war und noch mindestens 4 weitere Körbe voll pflücken wollte, ist nun mal wieder eine ganz andere Geschichte.

Die 27 Kilo wurden mittlerweile bereits schon ansatzweise verarbeitet in Form von sofort essen, Apfelsaft, Apfelkuchen und Apfelmarmelade ;o). Der Rest folgt auch noch.

Ach so meine neuen Gummistiefel sind im übrigen der Hammer. Nicht nur, daß mini-me, welche hier mal wieder auf ihrer Rakete unterwegs ist, und ich in Sachen Punkte vorgelegt haben, die Teile sind auch noch bequem und laufen sich grooooooßartig.

Das war es von mir, kommt gut in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Oft tut es gut, sich aus dem gewohnten (hektischen) Umfeld zu nehmen und den Apfelhof hätte ich auch gewählt! Idyllisch sieht´s da aus ... wahrscheinlich hätte ich mich stumpf unter einen Baum gelegt und nur in die Luft geguckt :-)!

    Auch Dir einen guten Start in die Woche,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Genau das haben wir gestern auch gemacht! Allerdings im Garten meiner Ma. Bei uns gibt es heute Apfelpfannkuchen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. super! so muss man die sonntage im herbst verbringen.
    hab eine gute woche & liebe grüße
    holunder

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie cool...boah ich liebe so alte Apfelbäume und Äpfel direkt vom Baum...toooooooll...welche Schuhgröße ist das? Ich will Deine Gummistiefel! SOFORT!!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. wunderbare apfelzeit. am sonntag haben wir auch dei roten früchte an einem apfelhof gefeiert.
    selbst geerntet schmecken sie noch viel besser.
    lg,éva

    AntwortenLöschen