Montag, 18. Februar 2013

Huch Woche schon wieder vorbei

... ich schäme mich. Ich habe eine Woche ausgelassen. Aber es ging einfach nicht. Die Zeit ist knapp bemessen und so dahinrotzen will man das ja auch nicht. ABER ich stehe stolz zu dieser Lücke und mache einfach weiter ...die letzte Woche war sehr ereignisreich, wurde doch mein Sohn ein Jahr älter - stolze 9 Lenze hat er jetzt schon hinter sich gebracht. Ich bin stolz auf ihn mit all dem, was er kann und auch mit all seinen Macken. Obwohl gerade diese uns im letzten Jahr viel Kraft gekostet haben.
Geburtstagspary mit Freunden darf ich als gelungen und erledigt ansehen. Und auch die Geschenke wurden ohne Genöle angenommen, bewundert und schon benutzt. Für seine gelegentlichen Wutanfälle gab es unter anderem einen Boxsack mit den passenden Handschuhen. Das Ding hängt im Zimmer und kommt sehr gut an.

Parellel zum Geburstag fand noch der Fasching in Kita und Schule statt...Jaja, Fasching ist immer so ein Ding. Da wird dann gern so am Abend vor dem Fasching der Kostümwunsch geändert. Aber nicht bei uns. Neee, dieses Jahr nicht. Somit gingen Mini-Me und Zwerg als Marienkäferchen und als Luke Skywalker - aber hier ist gaaaaanz wichtig: in der Verkleidung aus dem 5. Teil - komplett schwarz quasi...weißte bescheid.

Bevor ich hier weiter Romane schreibe, gibts hier die kurzen Fakten:

Gesehen      meine kranke Oma, die einfach nicht loslassen kann oder will

Gehört         Die neue Single von Depeche Mode "Heaven". Najaaaaaaaaaaaaaaa....

Gelesen       mit voller Freude den Kontostand, da die Versicherung vom Unfallgegner endlich überwiesen hat
                    Und nein, das bedeutet keine großen Sprünge, aber das Thema ist endlich abgeschlossen.

Getan          An einen lieben Freund eine Postkarte geschrieben. Hat sich sehr gefreut. Und
                   dutzende von Muffins gebacken. Für den Fasching.

Gegessen     Geburtstagstorte - ich war selbst überrascht, wie gut das geklappt hat.

Getrunken    Ingwertee. Seit Wochen.

Gefreut         Über die schönen Geschenke für meinen Sohn von seinen Freunden - KEIN Lego!

Geärgert       ... daß Mini-Me auch die Wand ihres Bruders als Krikelkrakelfläche benutzt. Mmmpf.

Gelacht        über Mini-Me. Oder nein MIT Mini-me. Sie hat den einzelnen Gliedern der Raupe
                    Nimmersatt noch ein Gesicht gemalt ... "...die müssen doch sehen, wo sie hinlaufen..."
 
Geplant        das Essen für diese Woche. Also es ist ein Versuch.
                  
Gewünscht   mal wieder schmerzfrei zu sein.
                   
Gekauft        Karten für den warm up Gig von Depeche Mode in Nizza am 4.Mai. Und viel Krams
                     bei Depot, was gesenkt war. Konnte ich nicht anders ....pfffff...

Geklickt       Querbeet im Netz und diesmal wieder HIER hängengeblieben.






Das war es wieder von mir. Ich schaue mal, was die Woche so bringt...Machts gut und immer schön aufpassen, der Frühling naht...yeah!

Eure Frau M.

Kommentare:

  1. Gesichter für die Füße von Raupe Nimmersatt? Ist das drollig.
    Jaja, die 9 Jährigen. Mein Großer ist letzten Monat 10 geworden, die Macken werden in den nächsten Jahren glaube ich nicht weniger.
    Depot, oh, oh, da kommt ich auch schwer vorbei und dann ist das auch noch umme Ecke hier! Oder Strauss! Gleich gegenüber! Schrecklich.
    Beste Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht und Fotos, bei denen einem das Wasser im Munde zusammenläuft.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Depeche Mode in Nizza???? Hallo???? HAMMER!!!! Liebe Grüße, Du neugieriges Huhn kannst ja jetzt schlafen :-)

    AntwortenLöschen