Mittwoch, 6. Februar 2013

Bunt ist meine Lieblinsfarbe ... [SMW✪IZDD 20dreizehn]

... letzte Woche war es nicht ganz so mein Ding, aber diesmal bin ich beim Krümelmonster wieder gern dabei.

Zuviel bunt mag ich eigentlich nicht. Deswegen habe ich fast alle Wände wieder von enorm farbfreudig auf grau oder Weiß reduziert und die Farbe eher durch Kleinigkeiten reingebracht....ich mag auch bei Blumen eher den schlichten einfarbigen Strauss mit 1 oder 2 kleinen Farbtupfern als die Monstergebinde, die es zu großen Jubiläen und so gibt. Davon abgesehen haben sie für mich den Touch von "Schnell gekauft, Hauptsache teuer, muss ich nicht nachdenken...".

Die Idee mit den Büchern ist mit Sicherheit nicht neu, aber genau hier störten mich die vielen bunten Buchrücken (Bücher nach Autoren sortiert) enormst und brachten einfach nur Unruhe in den Raum, der sowieso momentan immer wieder umgeräumt und sortiert wird.





Und ja - jeder von Euch kennt die Frage - man findet die Bücher, die man sucht auf jeden Fall - wenn man sie vorher tatsächlich in den Händen hatte.

Bei uns stehen die Bücher im übrigen in Zweierreihen im Regal, denn nochmehr Regal will ich nicht haben...

Mehr BUNT gibt es hier bei der tollen Krümelmonster-AG.

Liebe Grüsse sagt Frau M.

Kommentare:

  1. Ist ja lustig mit den Büchern nach Farben. Eine Freundin von mir macht das auch. Bei mir sind die zwar nicht Autoren aber Thema-bezogen sortiert, also alle Reiseführer in einem Fach und dann die ganzen Gartenratgeber etc.
    Zwei Reihen hintereinander mach ich aber auch.
    Wahnsinn wie viele schwarze Bücher es gibt, warscheinlich viele Krimis und Thriller. Viele Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, neu ist das nicht aber es sieht super aus! Wir haben die Bücherregale auch nach Farbe sortiert, schon immer. Diesen Fimmel hatte ich wohl schon als Kind, wie mir aus zuverlässiger Quelle berichtet wurde. Und nach wie vor finde ich Bücher mit weissen Buchrücken am allerschönsten, verrückt ich weiss...

    Schönes Blog hast Du übrigens! Da schau ich mich gleich mal weiter um.

    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  3. was für eine ordnung! ich bin da etwas eigen, bei mir müssen bücher, als auch dvds farblich durcheinander sein, keine zwei weißen nebeneinander, usw. so hat jeder seine macken ;)

    schönen mittwoch!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich finde das sieht richtig gut aus, die Bücher mal nach Farben sortiert. Ist ne gute Idee. Mein Bücherregal ist dafür allerdings zu klein und wird von meinem Bügeleisen verdeckt... :(

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich habe meine Bücher nach Farben sortiert.
    Sieht einfach klasse aus, aber jetzt finde ich die Bücher nur schwer wieder.
    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  6. WOW! Doppel WOw! Grandios sieht das aus!!!!

    AntwortenLöschen
  7. sehr schön! und sooooooo viele bücher. toll :)
    liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  8. Als ... wir noch ein Bücherregal im Wohnzimmer hatten, waren die Bücher auch nach Farben sortiert. Schick - aber ich teilte das gleiche Schicksal wie fast alle: man fand einfach nix wieder!

    Herzlichst ins Wochenende,
    Steph

    AntwortenLöschen
  9. Bevor ich meine Hundertschaft an Büchern der örtlichen Krankenhausbücherei vermachte, standen meine bedruckten Helden akkurat in Reih und Glied, wunderbar nach Autor geordnet und ich fand immer, was ich suchte! Jetzt, mit unserem Häusle könnte ich mich in den Arsch beißen, dass ich sie hergegeben habe. Naja. DEINE Farbenwand gefällt mir trotzdem enorm! Ich herz dich, Liebes. Hab ein feines Wochenende.

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen