Dienstag, 10. Juli 2012

Kleine aber feine dänische Flohmarktfunde....

... ich hatte es ja bereits geschrieben...da hatte ich mir sooooo fest vorgenommen, in Kopenhagen über den Flohmarkt zu wandern und dann erwartete uns ein Sturzregen vom Feinsten. Trotz alledem natürlich hingewandert und gerade als ich um die Ecke bog, sah ich dann, wie die letzten Steher ihre Sachen packten und alles im Auto verstauten...somit voll ein Schuss ins Leere....

... damit hatte ich dann das Thema abgehakt, bis mir dann der Mann meiner Untermieterin (wir verreisten zusammen) mitteilte, daß ca 1km von unserem Ferienhaus am Campingplatz von Marielyst ein kleiner Markt wäre. Kleiner Markt....sososo...okay, Kinder schliefen, Männer passten freiwillig auf, somit wir ladies dahin und ich war ja sehr begeistert. Die wenigen Tische entpuppten sich als Standmeile entlang der Hauptstrasse mit vielen netten Leuten und vielen tollen Sachen... meine Begleitung - angesteckt von meiner Begeisterung - shoppte gleich mit und so gab es neben einem selbstgenähten Rock für meine Tochter folgende kleine Auswahl:






Die Dosen von Kold Plast gab es dort auch zuhauf, letztendlich entschied ich mich für diese 3 Varianten, eine große weiße Dose war leider am Deckel gesplittert und kam somit für mich nicht in Frage.
Die anderen zahlreichen Teller von Herrn Wiinblad kosteten dort alle um die 10 DDK, was noch nicht mal 2 Euro bedeutete...
 Der Emailletopf ist wieder für meine Tochter, allerdings befürchte ich, daß ich die Sachen natürlich wieder eher für mich gekauft habe...einfach so zum anschauen ;o)
Das witzige war, daß die Leute dort wirklich immer handeln wollten, da ich aber die Preise so fair fand, hatte ich teilweise keine Lust - noch dazu, da ich wußte, daß ich in Berlin dafür viel mehr zahlen müsste - wenn ich das dann mal auf einem Markt finden würde.




Anyway...der Marktbesuch war für mich sehr erfolgreich, später kaufte ich mir noch zwei neue Kaffeetassen, da ich das Design so witzig fand - aber wem sag ich das, in den ganzen Läden kann man sich arm shoppen...

Das war es von mir, wie immer die vielsten und meisten und grössten Grüsse!

Eure Frau M.

Kommentare:

  1. Ich MUSS mich JETZT auf die Suche nach den Tassen machen - herrje sind die schön!!!!!!!! Um die 2,- EUR-Teller beneide ich Dich ... mir fehlen immer noch 3 Monate :-)!

    Allerliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du je...sollte ich jemals im Leben noch nach Dänemark kommen, dann fahre ich am besten mit leeren Koffern... ;-) tolle Trödelfunde und die Tasse sind suuuuperschöööön...liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wah, so viele Kold Dosen auf einmal, toll! Unglaublich, obwohl ich so nah an Dänemark wohne, habe ich es trotz großem Vorsatz noch immer nicht auf einen dänischen Flohmarkt geschafft. Schöne Funde, Glückwunsch :)

    Liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen