Samstag, 19. Oktober 2013

Das große Fragezeichen...

... hat mich leider aus meinem Konzept gebracht. Ums kurz zu machen: MacBook bootete nicht mehr, Festplatte wurde nicht erkannt, Ordner mit Fragezeichen erschien, Starthilfe mit PRAM-Reset oder wahlweise Start-DVD half nicht, alles aufgeschraubt, Festplatte rausgenommen und als extern beim Schein-Chef angschlossen, total gejubelt, daß sie als solches noch erkannt wurde, restliche Daten gesichert, Festplatte wieder zurückgeschraubt, MacBook bei der IT abgegeben, Diagnose erhalten, daß das MacBook ab sofort im Himmel ist, kurz getrauert und nun warte ich auf Montag, denn da gibts Nachschub.

Da ich meinem Scheinchef aber mit dem Blog und dem Lesen hier nicht so auf den Sack gehen kann, werde ich somit etwas abstinent sein, wollte es aber nicht missen, Euch ein tolles Wochenende zu wünschen.

Und wie immer mein Aufruf: immer schön ans Back up denken und die Daten sichern.

In diesem Sinne...mit Grüssen! Es gibt ja auch noch IG ;).

Kommentare:

  1. Manno wie professionell ... mit backup. Wenn mir die Kiste hier abrauscht ... Aber daran will ich gar nicht denken. Hoffe, Du bist schnell wieder dabei - würde Dich sonst seeeehr vermissen!

    Knutscher
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Oh wehhhh...!!! Hier gibt es auch kein Backup... :(((
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen