Freitag, 20. September 2013

Freitagsfüller #234, Friday Flower Day #38 & ein freakiger Clown am Freitag

Freitag. Kurz vorm Wochenende. Da ist wieder die Zeit für viele Fragen, einige Antworten, Fotos und einige Gedanken.



Fangen wir mit den Freitagsfüllern #234 der lieben Barbara an:

1.  Warum werde ich und nur ich eigentlich jeden Morgen von meiner Tochter wachgemacht?
2.  Wenn es momentan nach mir geht, könnte meine Tochter ewig 4 Jahre bleiben, ist grad soooo schöööön.
3.  Es ist bei weitem nicht so einfach, in diesem Wahljahr die für mich richtige Partei zu finden.
4.  Ich habe kürzlich das Sparen für mich entdeckt (nun gut, der Urlaub nächstes Jahr will ja auch bezahlt sein) .
5.  Was das ganze Parteiengebashe bringt, werden wir alle am Sonntag sehen.
6. Alles, was mit Musik zu tun hat (Schnipsel, Poster, Tonträger, Konzernkarten) sind Sachen die ich gerne horte.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend gehe freue ich mich auf einen runden Geburtstag vom Arbeitskollegen , morgen habe ich noch eine weitere Party geplant und Sonntag möchte ich wählen gehen und sehen, wie ich den Tag noch rumrkriege (Flohmarkt ?) !
Wer sehen will, was bei anderen so jeden Freitag durch den Kopf wuselt, der schaut HIER vorbei.

Wer hier gelegentlich liest, der weiß, das ich wenn möglich, verschiedene Dinge in einen laaaaaangen Post packe und somit präsentiere ich heute für das Holunderblütchen nach längerer Zeit mal wieder einen Strauß. Es handelt sich ja bei ihr bereits um Nummer 38 und ich finde immer fast alles toll, was man dort zu sehen bekommt. 
Ich war letzte Woche nochmal im Garten nach meinen Tomaten schauen. Dabei habe ich mit Schrecken festgestellt und bin noch immer sprachlos, da mein gesamter Spinat weg ist und ein Großteil meiner Physalis, die eigentlihc erntereif waren. Wir haben keine Ahnung, wie das sein kann, das ist auch nicht von Tieren gefressen, sondern fein säuberlich entfernt und jetzt müssen wir erstmal überlegen, wie so etwas passieren kann.
Aus dem Grund war ich eigentlich ganz happy, daß wenigstens meine Gladiolen noch da waren und blühten, die durften somit auch mit nach Hause und etwas rote Farbe.
Die Vase steht wie immer momentan im flur, der kann einen kleinen Farbklecks durchaus gebrauchen. Es gibt da leider kein tolles Taglicht, von daher - here it is:

Ich war total unschlüssig, ob ich das gelbe Geraffel mit reinnehme, aber es ist jetzt drinnen geblieben und ich finde es gut.
Eigentlich war es das jetzt schon von mir. Die Fragen von Steffi kann ich heute wieder einmal nicht beantworten, habe nicht die passenden Bilder, aber irgendwann bin ich wieder am Start.
Was ich ansonsten noch die Tage verfolge sind die Nachrichten über den freakigen Northampton Clown. Wie man auf diversen Seiten bereits lesen konnte, führt ein Typ im Clownskostüm seit Anfang der Woche in Northampton, England sein Unwesen. Er steht einfach nur da mit Luftballons oder wahlweise einem Teddy. 



Kein Mensch weiß wirklich, was er macht. Es gibt nun zwar ein Interview, in dem er beteuert, nichts Böses zu wollen und die Leute nur zum Lachen zu bringen, aber schaut man sich mal seine Seite auf Facebook an, sieht man, wie scary das Ganze eigentlich ist. 
Meine Wenigkeit ist ja da eigentlich noch sehr entspannt, ich bin eigentlich auch noch immer der Meinung, daß da ein riesiger PR-Gag dahintersteckt, aber warten wir doch einfach mal ab. Jeder, der Stephen Kings "ES" kennt, weiß, wie gruselig so ein Clown sein kann, aber warum denn immer gleich etwas böses denken.
Okay, das war es von mir, ich muss jetzt mal noch ein wenig arbeiten. Kommt gut in das Wochenende,
Eure Frau M. 

Kommentare:

  1. Doch lass das gelbe Geraffel (Goldrute) ruhig drin. Ich finde, es lockert die Zweige durch die FLuffigkeit der Blüten auf und der Farbtupfer passt auch gut zum Hintergrund . Der lange Hagebuttenzweig ist super schön. Bei mir gibt es immer nur rundliche kurze Zweige.

    AntwortenLöschen
  2. oh, der Clown ist ja krass. Ich würde das definitiv auch NICHT lustig finden.
    Dein Blumenstrauß ist wunderschön und in Punkt 2 und 6 schließe ich mich ungefragt an.
    Meine Tochter wird im Oktober 5, ich freu mich, aber die 4 war auch besonders schön! Und Musik, ja Musik wird immer gehortet!
    Lg, Mella, die sich jetzt eine Karte fürs Travis Konzert kaufen geht!

    AntwortenLöschen
  3. Eine interessante Blumen-Clown-Schnipsel-Mischung gibt es ja heute bei Dir :-)
    Meine Große ist genauso alt wie Deine und Mellas. Vermutlich sind wir schon zwanzigmal auf der Straße aneinander vorbei gelaufen (an Dir - Mella kenne ich ja mittlerweile)...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  4. Dein Strauß ist toll!
    Ich werde auch JEDEN Morgen von einer Vierjährigen geweckt und mag das sehr ;)
    Der Clown ist ja gruselig! Dachte sofort an Pennywise. Aber ich mag Clowns sowieso nicht.

    Hab' ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. Hagrrrrr - der Clown ist definitiv nicht meine Sache. In der Tat habe ich ES verschlungen und die Nachwirkungen sind auch nach über 20 Jahren deutlich spürbar. Ups - eine Hochzeitsdekoblumen machen schlapp - ich brauche dringend neues "Gestrüpp". Morgen geht´s über Feld in den Wald. Mal sehen, was sich da auftreiben lässt :-)!

    Knutscherli,
    Steph

    AntwortenLöschen
  6. Dein Strauß sieht toll aus und die Goldrute (Solidago) gehört definitiv mit hinein !!!
    Viele herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  7. den clown hatte ich ja noch gar nicht mitbekommen! das muss ich mir gleich mal reinziehen. vielleicht kann man dem euren geklauten spinat anhängen? das ist ja wohl die oberfreichheit!

    und ja, auf dem schwarzweiss photo hatten wir mindestens 3,6 promille nach diversen black russians :)

    hab eine tolle woche & liebe grüße in die nachbarschaft
    holunder

    AntwortenLöschen